Melden Sie sich jetzt an

Was für zahnärztlichen Behandlungen sind Sie interessiert?:

Symptome der Parodontitis

82 Prozent der erwachsenen Bevölkerung Europas sind von Parodontitis (Zahnfleischschwund) betroffen. Allerdings wissen viele Menschen überhaupt nicht, dass sie unter dieser Zahnerkrankung leiden, die unter Umständen sogar zum Verlust von scheinbar gesunden Zähnen führen kann.

Da Parodontitis in den meisten Fällen ohne auffallende Symptome abläuft, sollte man sich zunächst vergewissern, ob man von dieser Volkskrankheit betroffen ist.

symptome_der_parodontitis

Beobachten Sie, ob Sie die folgenden typischen Symptome bei sich feststellen können:

  • Zahnfleischbluten beim Zähneputzen,
    dunkelrotes, schmerzendes, empfindliches, juckendes, geschwollenes, schwammiges, entzündetes Zahnfleisch,
  • unangenehmer Mundgeruch,
  • lockere oder bewegliche Zähne,
    die «Abwanderung» von Zähnen im Mund.

Natürlich können diese Symptome auch auf andere Zahnerkrankungen hinweisen. Falls Sie jedoch auch nur eins der oben genannten Symptome bei sich festgestellt haben, sollten Sie sich ernsthaft mit dem Problem beschäftigen. In diesem Kontext muss man für die Aufschieberei meistens leider einen sehr hohen Preis zahlen, da man Gefahr läuft, die Zähne und damit die Kaufähigkeit zu verlieren.

2017. April 21.Móricz Dental